Nachspeise
Simpel60 Minuten

2 Sorten Nusstrüffel

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Schokolade über einer Pfanne in kleine Stücke brechen. Sahne hinzugeben und alles rührend auf niedriger Flamme erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Mischung darf nicht kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Masse rühren, bis sie einigermaßen abgekühlt ist. Die kalte Butter in kleinen Stücken hinzugeben.

  2. Die Schokoladensahne in 2 Portionen teilen. Die eine Hälfte mit den Pistazien und die andere Hälfte mit den Erdnussstückchen mischen. Beide Schokoladenmassen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, bis sie fest sind.

  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln aus der Masse formen. Die Pistazientrüffel in den Kokosraspeln rollen und die Erdnusstrüffel im Kakao.

Nährwerte

  • 175 kcal
    Energie
  • 14 g
    Fett
  • 10 g
    Kohlenhydrate
  • 2 g
    Eiweiß

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Schokolade über einer Pfanne in kleine Stücke brechen. Sahne hinzugeben und alles rührend auf niedriger Flamme erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Mischung darf nicht kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Masse rühren, bis sie einigermaßen abgekühlt ist. Die kalte Butter in kleinen Stücken hinzugeben.

  2. Die Schokoladensahne in 2 Portionen teilen. Die eine Hälfte mit den Pistazien und die andere Hälfte mit den Erdnussstückchen mischen. Beide Schokoladenmassen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, bis sie fest sind.

  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln aus der Masse formen. Die Pistazientrüffel in den Kokosraspeln rollen und die Erdnusstrüffel im Kakao.

Nährwerte

  • 175 kcal
    Energie
  • 14 g
    Fett
  • 10 g
    Kohlenhydrate
  • 2 g
    Eiweiß

Wusstest du's

Die Pistazie ist eigentlich keine Nuss. Botanisch gesehen ist sie eine Steinfrucht des Pistazienbaums und zählt zur Familie der Sumachgewächse.

Mehr erfahren