Rezept für

GeNuss-
Nusskuchen

  • Dessert
  • Rezept bewerten
Energie
315 kcal
Fett
17,3 g
Kohlen-
hydrate
32,9 g
Eiweiß
6,5 g

Zubereitung

  1. Nüsse fein hacken. Mehl und Backpulver mischen. Die trockenen Zutaten wie folgt einschichten: die Hälfte des Zuckers, die Hälfte der Mehlmischung, die Hälfte der Nüsse und die Schichtung wiederholen. Das Glas verschließen und mit nachfolgender Backanleitung verschenken.
  2. Für die Zubereitung des Kuchens Eier schaumig aufschlagen. Die Zutaten aus dem Glas dazugeben und mit Butter und Milch verrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Kuvertüre getrennt auf dem heißen Wasserbad schmelzen, den Kuchen damit verzieren und trocknen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Zutaten für 1 Glas à ca. 750 ml, gebacken ca. 15 Stücke

  • je 80 g ültje Erdnüsse, ohne Salz und Cashews, ohne Salz
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g brauner Zucker


Noch dazugeben:

  • 3 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 225 ml Milch
  • je 100 g weiße und dunkle Kuvertüre für die Verzierung


Außerdem:

  • 1 Glas à ca. 750 ml