Rezept für

Erdnuss-Hackbällchen
mit Mango-Chili-Chutney

  • Snack
  • Rezept bewerten
Energie
504 kcal
Fett
34 g
Kohlen-
hydrate
17 g
Eiweiß
31 g

Zubereitung

  1. Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Zwiebel abziehen, mit der Mango in kleine Würfel schneiden und in 1 TL erhitztem Öl ca. 3-4 Minuten dünsten. Mango zufügen, Brühe angießen und offen weitere ca. 5 Minuten dünsten. Chutney evtl. grob pürieren und mit Balsamicocreme, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Erdnüsse grob hacken, mit Hackfleisch, Eigelb und Paniermehl vermengen, mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen und zu 12 kleinen Hackbällchen formen. Restliches Öl erhitzen und die Bällchen von allen Seiten ca. 15-18 Minuten braten oder auf dem Grill auf einer Aluschale zubereiten.
  3. Hackbällchen und Chutney anrichten und servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 reife Mango
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Brühe
  • 1-2 TL helle Balsamicocreme
  • Chilipulver
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 60 g ültje Erdnüsse, ohne Salz
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Paniermehl
  • je 1/2 TL Ingwer, Kreuzkümmel, Kurkuma, gemahlen