Rezept für

Sherry-Hähnchen
mit Mandeln

  • Hauptgericht
  • Rezept bewerten
Energie
kcal
Fett
g
Kohlen-
hydrate
g
Eiweiß
g

Zubereitung

  1. Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Filets mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Im Öl 4-5 Min. anbraten. In der Form 30 Min. im Ofen garen.
  2. Mandeln, Brot und geschälten Knoblauch im Bratfett goldbraun rösten. Im Mörser zerstoßen. Bratensatz mit Sherry und Brühe ablöschen, einkochen. Mandelmischung einrühren, alles 2 Min. köcheln lassen. Sauce über die Hähnchenbrüste geben, mit Petersilie bestreuen.

Sherry-Hähnchen wird in ähnlicher Form in Spanien als Tapa gereicht - mit der 80°-Methode zubereitet ist es ein zart-aromatisches Vergnügen.

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 140 g)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 3 EL Öl
  • 10 ültje Mandeln geröstet & gesalzen
  • 1/2 Scheibe Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Sherry medium
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL gehackte Petersilie