Rezept für

Mediterraner Haselnusskuchen

  • Dessert
  • Rezept bewerten
Energie
305 kcal
Fett
15 g
Kohlen-
hydrate
26 g
Eiweiß
18 g

Zubereitung

Ofen auf 175°C vorheizen. Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde bilden, den Wein und die gequirlten Eier hineingeben. Mit einem Schneebesen Mehl und Flüssigkeit verrühren. Das Gemüse, die Haselnüsse, den Parmaschinken, den Parmesankäse und das Olivenöl hinzugeben und einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig in eine eingefettete Kuchenform geben. Den Kuchen 60 Minuten lang im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Zutaten für 15 Personen

  • 350 g Mediterrane Gemüsemischung
  • Sonnengetrocknete Tomaten, fein geschnitten
  • 250 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 5 Eier, gequirlt
  • 70 g Haselnüsse
  • 100 g Parmaschinken, in Stückchen
  • 125 g Parmesankäse, gerieben
  • 3 El Olivenöl
  • Frisch gemahlener Pfeffer und Salz, Menge nach Wahl
  • Kuchenform, Durchmesser 22 cm