Rezept für

Huhn mit
Erdnüssen

  • Hauptgericht
  • Rezept bewerten
Energie
485 kcal
Fett
30,5 g
Kohlen-
hydrate
9,81 g
Eiweiß
55,1 g

Zubereitung

  1. Das Hühnerfleisch trockentupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Eiweiß mit Speisestärke und Salz verquirlen, Fleisch darunter mischen.
  2. Chilischoten zerkrümeln. Sojasauce mit Reiswein, Essig und Zucker verrühren.
  3. Öl erhitzen. Die Erdnüsse darin unter Rühren in etwa 1 Min. braun braten. Herausheben, gut abtropfen lassen und beiseite stellen.
  4. Fleisch und Chilis ins Öl geben und etwa 2 Min. braten. Sauce dazugießen, Erdnüsse unterrühren und noch einmal gut erhitzen.

Scharf und nussig, das ist es, was der Chinafan an diesem Gericht besonders schätzt. Und schnell zubereitet ist es auch.

Beilage: Reis oder auch Glasnudeln
Getränk: Pils oder grüner Tee

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Zutaten für 4 Personen

  • 700 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz
  • 5 getrocknete rote Chilischoten
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Reiswein
  • 3 EL dunkler Reisessig
  • 2 TL Zucker
  • 5 EL Öl
  • 150 g ültje Erdnüsse geröstet