Rezept für

Gewürz-
Cantuccini

  • Snack
  • Rezept bewerten
Energie
60 kcal
Fett
3 g
Kohlen-
hydrate
7 g
Eiweiß
2 g

Zubereitung

  1. Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl mit Gewürzen und Backpulver mischen. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.
  3. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker dickschaumig schlagen, Zitronensaft und -schale unterrühren. Dann Mehl, Pistazien, Mandeln und Haselnüsse im Ganzen darunter arbeiten, so dass ein formbarer, aber noch leicht klebriger Teig entsteht.
  4. Teig in drei oder vier gleich große Portionen teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen (etwa 3 cm Ø). Die Rollen mit etwas Abstand auf das Blech legen. Im Ofen (Mitte) etwa 25 Min. backen.
  5. Dann das Blech aus dem Ofen nehmen und die Gebäckrollen 5 Min. abkühlen lassen. Jetzt leicht schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden (sehr gut geht das mit einem Sägemesser). Die Scheiben nebeneinander wieder aufs Blech legen und weitere 15 Min. backen und trocknen lassen.

Der Klassiker aus Italien hier im neuen Gewand: diverse Gewürze und Vanille sind für das Aroma, Mandeln und Haselnüsse für den Biss, Pistazien für die Farbe verantwortlich.

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Zutaten für ca. 30 Stück

  • 300 g Mehl
  • je 1/2 TL Zimt- und Kardamompulver
  • 2 Prisen Nelkenpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker
  • 60 g ültje Pistazien
  • 100 g ültje Mandeln geröstet und gesalzen
  • 50 g Haselnuss-Kerne z.B. aus ültje Bar-Mix