Rezept für

Cashewkern-
Zwiebelreis

  • Hauptgericht
  • Rezept bewerten
Energie
410 kcal
Fett
16 g
Kohlen-
hydrate
57 g
Eiweiß
9 g

Zubereitung

  1. Den Reis in 600 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. quellen lassen, dann abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Cashewkerne hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und Cashewkerne darin 2-3 Min. anbraten, bis die Nüsse goldbraun sind. Den Reis dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Wenden in 5 Min. rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verfeinert mit Nüssen und Frühlingszwiebeln wird der Reis eine feine Ergänzung zu asiatischen Wokgerichten.

Das schmeckt dazu: Asiatische Wokgerichte

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Langkornreis
  • 100 g ültje Cashews geröstet
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer