Rezept für

Cashew-Quark-Müsli
mit Melonen

  • Dessert
  • Rezept bewerten
Energie
225 kcal
Fett
7 g
Kohlen-
hydrate
34 g
Eiweiß
26 g

Zubereitung

  1. Die Haferflocken mit 4 EL kaltem Wasser vermischen und 15 Min. quellen lassen.
  2. Zuckermelone schälen und die Samen entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Cashewkerne hacken.
  3. Den Quark mit Joghurt und Honig glatt rühren. Eingeweichte Haferflocken und gehackte Cashewkerne untermischen.
  4. Das Cashew-Quark-Müsli portionsweise anrichten und mit den Melonenstücken bestreuen.
  5. Quark und Joghurt in bester Harmonie mit Früchten und Nüssen.

Austauschen:
Im Sommer kann dieses knackige, nussige Müsli auch mit klein geschnittenen Pfirsichen und Aprikosen zubereitet werden. Im Winter schmecken dazu saftige Kiwi- und Birnenstücke, aber auch Mango und Papaya.


Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 EL Haferflocken
  • 300 g Zuckermelone
  • 20g ültje Cashews  geröstet
  • 300 g Magerquark
  • 100 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 1 TL Honig