Hauptspeise
Simpel30 Minuten

Kichererbsen-Curry

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Romanesco putzen, in kleine Röschen teilen und waschen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf im erhitzten Rapsöl  2-3 Minuten dünsten. Romanesco-Röschen dazugeben und unter Rühren 3-5 Minuten bei nicht zu großer Hitze braten. Mit Salz, Pfeffer, Currypaste und Limetten-Blättern würzen und mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Das Curry 8-10 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen.

  3. Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

  4. Kichererbsen in das Curry geben, alles einmal aufkochen lassen und mit Tortilla-Nüssen und Thai-Basilikum-Blättern garniert servieren.

Tipp

Getränkempfehlung: IPA z. B Friday, alkoholfreies Oettinger Bier, Übersee Chardonnay oder weißer Tee

Nährwerte

  • 570 kcal
    Energie
  • 34 g
    Fett
  • 53 g
    Kohlenhydrate
  • 18 g
    Eiweiß

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Dosenöffner

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln. Romanesco putzen, in kleine Röschen teilen und waschen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf im erhitzten Rapsöl  2-3 Minuten dünsten. Romanesco-Röschen dazugeben und unter Rühren 3-5 Minuten bei nicht zu großer Hitze braten. Mit Salz, Pfeffer, Currypaste und Limetten-Blättern würzen und mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen. Das Curry 8-10 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen.

  3. Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

  4. Kichererbsen in das Curry geben, alles einmal aufkochen lassen und mit Tortilla-Nüssen und Thai-Basilikum-Blättern garniert servieren.

Tipp

Getränkempfehlung: IPA z. B Friday, alkoholfreies Oettinger Bier, Übersee Chardonnay oder weißer Tee

Nährwerte

  • 570 kcal
    Energie
  • 34 g
    Fett
  • 53 g
    Kohlenhydrate
  • 18 g
    Eiweiß