Hauptspeise
Normal30 Minuten

Erdnuss-Hähnchen-Curry

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen. Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Limettenblätter waschen, die Rippen entfernen, Blätter aufrollen und in haarfeine Streifen schneiden. Chili waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

  2. Die Currypaste in 4 EL Kokossahne anbraten. Das Fleisch darin 2 Min. anbraten. Übrige Kokosmilch, Fischsauce und Palmzucker dazugeben, bei mittlerer Hitze 5 Min. offen kochen lassen. Erdnüsse, Chili und Limettenblattstreifen unterrühren und 2 Min. mitkochen.

Tipp

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Nährwerte

  • 460 kcal
    Energie
  • 29 g
    Fett
  • 14 g
    Kohlenhydrate
  • 32 g
    Eiweiß

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen. Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Limettenblätter waschen, die Rippen entfernen, Blätter aufrollen und in haarfeine Streifen schneiden. Chili waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

  2. Die Currypaste in 4 EL Kokossahne anbraten. Das Fleisch darin 2 Min. anbraten. Übrige Kokosmilch, Fischsauce und Palmzucker dazugeben, bei mittlerer Hitze 5 Min. offen kochen lassen. Erdnüsse, Chili und Limettenblattstreifen unterrühren und 2 Min. mitkochen.

Tipp

Quelle: Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Nährwerte

  • 460 kcal
    Energie
  • 29 g
    Fett
  • 14 g
    Kohlenhydrate
  • 32 g
    Eiweiß

Wusstest du's

Erdnüsse sind reich an Kalium. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Mehr erfahren