Hauptspeise
Simpel45 Minuten

Entenbrust

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Backofen auf 160 °C vorheizen.

  2. Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Orangen heiß abbrausen und trockentupfen. 1 EL Orangenschale abreiben. Orangen schälen und filetieren.

  3. Bandnudeln in einem Topf in gesalzenem Wasser nach Packungsangabe garen, dann abgießen und kalt abbrausen.

  4. Entenbrust mit Küchenpapier trockentupfen. Dann die Haut mit einem Messer rautenförmig einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer ofenfesten Pfanne im erhitzten Olivenöl auf der Hautseite 3-4 Minuten braten, wenden und noch 2 Minuten braten. Die Pfanne mit dem Fleisch in den Backofen geben und 6-8 Minuten garen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einschlagen und 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Im verbliebenen Bratfett die Zwiebeln 2-3 Minuten braten. Orangenfilets und Zucker dazugeben und 2-3 Minuten karamellisieren lassen.

  5. Bandnudeln in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten, dabei mehrmals durchrühren. Fleisch in Scheiben schneiden. Abgeriebene Orangenschale zu den Bandnudeln geben und durchschwenken. Nudeln mit Orangenfilets auf vier Tellern anrichten, die Entenbrustscheiben dazugeben und mit Erdnüssen und Kerbel bestreut servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Chardonnay aus Australien, Riegele Weizen Doppelbock oder ein Pu-Erh-Tee, Orangensaft

Nährwerte

  • 850 kcal
    Energie
  • 44 g
    Fett
  • 71 g
    Kohlenhydrate
  • 44 g
    Eiweiß

Utensilien

  • ofenfeste Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • feine Küchenreibe
  • Topf
  • Sieb
  • Küchenpapier
  • Alufolie

Zubereitung

Zubereitung

Drucken
  1. Backofen auf 160 °C vorheizen.

  2. Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Orangen heiß abbrausen und trockentupfen. 1 EL Orangenschale abreiben. Orangen schälen und filetieren.

  3. Bandnudeln in einem Topf in gesalzenem Wasser nach Packungsangabe garen, dann abgießen und kalt abbrausen.

  4. Entenbrust mit Küchenpapier trockentupfen. Dann die Haut mit einem Messer rautenförmig einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer ofenfesten Pfanne im erhitzten Olivenöl auf der Hautseite 3-4 Minuten braten, wenden und noch 2 Minuten braten. Die Pfanne mit dem Fleisch in den Backofen geben und 6-8 Minuten garen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einschlagen und 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Im verbliebenen Bratfett die Zwiebeln 2-3 Minuten braten. Orangenfilets und Zucker dazugeben und 2-3 Minuten karamellisieren lassen.

  5. Bandnudeln in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten, dabei mehrmals durchrühren. Fleisch in Scheiben schneiden. Abgeriebene Orangenschale zu den Bandnudeln geben und durchschwenken. Nudeln mit Orangenfilets auf vier Tellern anrichten, die Entenbrustscheiben dazugeben und mit Erdnüssen und Kerbel bestreut servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Chardonnay aus Australien, Riegele Weizen Doppelbock oder ein Pu-Erh-Tee, Orangensaft

Nährwerte

  • 850 kcal
    Energie
  • 44 g
    Fett
  • 71 g
    Kohlenhydrate
  • 44 g
    Eiweiß

Wusstest du's

Erdnüsse sind reich an Kalium. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Mehr erfahren